Header Kerzenschein im Weltall

Kerzenschein im Weltall?

Skurriles aus der Luft- und Raumfahrt

Stellt euch vor, ihr könntet im Weltall zu Abend essen. Damit es richtig gemütlich wird, fehlen nur noch ein paar Kerzen, oder? Aber stopp! Können Kerzen in der Schwerelosigkeit überhaupt brennen? Und wusstet ihr eigentlich, dass ein Flugzeug senkrecht starten und landen kann? Hier erfahrt ihr die verrücktesten Fakten rund um die Luft- und Raumfahrt.

Kann man Kerzen im Weltall anzünden?

Ja, allerdings nur in einem geschlossenen Raum mit Sauerstoff wie in einem Raumschiff. Zudem wird die Flamme der Kerze ganz anders aussehen, als du sie kennst. Auf der Erde steigt heiße Luft nach oben, da sie leichter ist. Von unten kommt Luft mit Sauerstoff an die Flamme und lässt sie brennen. In der Schwerelosigkeit ist es aber egal, ob Luft leichter oder schwerer ist. So bleibt die heiße Luft unten, und der Flamme fehlt neuer Sauerstoff. Deshalb brennt sie nur ganz klein und rund. Außerdem erstrahlt sie in einem kalten Blau. Denn wegen der niedrigen Temperaturen können keine Rußpartikel glühen. Diese Rußpartikel lassen den Kerzenschein normalerweise weißgelb aussehen.

Kerzenschein im Weltall_Kerze

Wer hat an der Uhr gedreht?

Wie lange ein Tag auf einem anderen Planeten dauert, hängt von der Eigenrotation des Planeten ab – also davon, wie schnell oder langsam er sich um sich selbst dreht. Gasplaneten zum Beispiel drehen sich am schnellsten und haben deshalb auch die kürzesten Tage. Sie bestehen überwiegend aus leichten Gasen wie Wasserstoff oder Helium.

Kerzenschein im Weltall_Planeten


Schon gewusst:

  • Auf Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun sind die Tage nur zwischen 10 und 17 Stunden lang und damit so kurz wie auf keinem anderen Planeten.
  • Rekordhalterin ist die Venus: Dort entspricht ein Tag ganzen 243 Erdentagen!

Das Flugtaxi der Zukunft

Den Start eines Flugzeugs zu erleben, kann ganz schön aufregend sein. Noch mehr Bauchkribbeln hättest du bestimmt im Lilium Jet – denn er kann senkrecht starten und landen. Stell dir vor, du legst ein Lineal auf den Tisch und hebst dieses gleichzeitig an beiden Enden an. Ungefähr so musst du dir den Start des Lilium Jets vorstellen. In seinen zehn beweglichen Antriebssegmenten sind jeweils drei elektrische Motoren eingebaut. Diese Segmente bewegen sich zum Start senkrecht nach unten und nach dem Start waagerecht nach oben für den Vorwärtsflug. Mit den Lilium Jets könnten Passagiere bald schnell, sicher und kostengünstig reisen. Wegen der elektrischen Motoren wäre die Reise auch umweltschonend, da keine schädlichen Abgase in die Luft gelangen.

Kerzenschein im Weltall_Lilium Jet

Weitere Artikel:

Header Willkommen auf dem Mars

Willkommen auf dem Mars

Auf dem Mars leben und forschen

Header Superhelden aus der Luft

Superhelden aus der Luft

Mit Drohnen die Welt retten

Für Lehrkräfte

Mit spannenden Artikeln und einem kreativen Wettbewerb die Luft- und Raumfahrt entdecken.

Für Erziehungsberechtigte

Mit ZUKUNFTSFLIEGER verstehen, was eure Kinder bewegt.

Unsere Angebote

Magazin

Wettbewerb

Experimente

Über uns

Das Projekt

News